Mobile Best Practices für Verlage und Medienhäuser

 

MONETIZE MOBILE MEDIA

Content • Context • Conversion

 

30. Januar 2018 | Literaturhaus München

#mmm18

30. Januar 2018 | Literaturhaus München

Nutzen Sie den günstigen Frühbucherpreis bis zum 31. Oktober 2017!
Sichern Sie sich Ihren persönlichen Zugang zu führenden Mobile-Experten, Branchenteilnehmern und aktuellen Best Cases.

#mmm18

DAS EVENT

Monetize Mobile Media – Steht das auch auf Ihrer To-do-Liste für 2018?

Mobile ist kein Trend mehr, sondern für viele etablierte und jüngere Medienmarken der Hauptnutzungskanal. Digitale Zeitschriften und Fachliteratur: Traditionsreiche Medienhäuser legen ebenso wie Start-ups und Technologieanbieter ihren Fokus auf die Monetarisierung von Mobile Media.

Die Akademie der Deutschen Medien und die VDZ Akademie bündeln daher ihre Kompetenzen für Mobile als Innovationstreiber der Medienbranche: Ende Januar 2018 ermöglicht Ihnen die Konferenz  Monetize Mobile Media persönlichen Zugang zu den führenden Mobile-Praktikern und -Cases.

TOP-THEMEN

Die drei Themenblöcke Content, Context und Conversion beleuchten zentrale Fragestellungen in Bezug auf journalistische Inhalte, kontextbezogene Technologien und mobile Erlösmodelle! Hier ein Vorgeschmack auf die Schwerpunkte der Konferenz:

 

   Content

Storytelling Formats: Visual, Podcasts, Crossmedia

Data-driven & Distributed Content

Mobile Video & VR

Context

Chatbots, digitale Assistenten & AI

AR & Gamification

Location-based Ads / Content / Services

Conversion

Mobile Erlösquellen und -modelle / (App) Monetization

Nutzer-Gewinnung & App-Store Optimization

Analytics & APIs

CONTENT

CONTENT

  • Storytelling Formats: Visual, Podcasts, Crossmedia
  • Data-driven & Distributed Content
  • Mobile Video & VR

Besuchen Sie die Konferenz, um zu erfahren

PROFITIEREN SIE VON

Mobile Best Practices

Profitieren Sie von Erfolgsbeispielen und Lessons Learned anderer Verlage und Unternehmen!

Innovation & Start-ups

Gewinnen Sie Einblicke in zukunftsfähige Technologien und Geschäftsmodelle!

PechaKucha-Sessions

20 Slides à 20 Sekunden – mehr Input in weniger Zeit!

Networking-Lunch an Thementischen

Nutzen Sie die Mittagspause für die Diskussion mit geladenen Experten!

Inspirierender Branchenaustausch

Knüpfen Sie interessante Kontakte! Erweitern Sie Ihr Netzwerk!

FÜR WEN IST DIE KONFERENZ MONETIZE MOBILE MEDIA?

Für Verantwortliche und Praktiker aus Verlagen und Medienunternehmen, bei denen Mobile- und Digital-Fragestellungen zum täglichen Geschäft gehören. Außerdem für Geschäftsführer und Verlagsleiter, Chefredakteure, Leiter und leitende Mitarbeiter der Abteilungen Mobile/Digital/Online sowie Innovation/Strategie/Business Development, Vertriebsmitarbeiter, Anzeigenverkäufer, Online-Redakteure, Konzepter, Mediaplaner, Verantwortliche für Marketing und Online-Technik sowie Kaufmännische Leiter.

 

 

SPEAKER sind u. a.

Manuel Conrad

Gründer und Geschäftsführer
Merkurist

Manuel Conrad ist Gründer und Geschäftsführer des Journalismus- und Technologie-Start-ups Merkurist. Er hat einen Master in Finance von der European Business School sowie einen MBA von der Georgia State University. Zunächst startete er seine Karriere als Unternehmensberater mit dem Schwerpunkt Banken / Vermögensverwalter.
@manco84

Ulrich Machold

Head of Strategic Product Development, Axel Springer/
Director Product & International, upday

Ulrich Machold ist Head of Strategic Product Development bei Axel Springer sowie Director Product & International bei upday for Samsung. Er ist Mentor für die Start-up-Programme von Next Media Accelerator und LSE Entrepreneurs. Zuvor führte er u. a. Axel Springers ehemaligen Inhouse-Inkubator IDEAS.
@ultramonotone

Hans Evert

Head of Editorial
upday for Samsung



Der Mobile-Storytelling-Experte Hans Evert führt die deutsche upday-Redaktion als Head of Editorial. Die von Axel Springer für Samsung entwickelte mehrsprachige News-App ist derzeit in 16 Ländern verfügbar. Zuvor war er in der WELT Gruppe Redaktionsleiter des iPad-Magazins „Epos“ und entwickelte die App „Kompakt“ mit.
@HansEvert

Dr. Stephan Steglich

Director Future Applications and Media (FAME)
Fraunhofer FOKUS


Dr. Stephan Steglich ist Direktor des Geschäftsbereichs Future Applications and Media (FAME) im Fraunhofer FOKUS, Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind plattformübergreifende interaktive Medienanwendungen, 360° Video Streaming und personalisierbare, kontextabhängige Mobile Services.
@stepsteg

Marco Maas

Gründer, CEO und Datenjournalist
xMinutes, Datenfreunde, OpenDataCity


Marco Maas ist Gründer & CEO von Datenfreunde und der Agentur OpenDataCity. Der Experte für Datenjournalismus, digitalen Wandel und Datenschutz arbeitet seit 1999 als Journalist. Seit 2015 arbeitet sein Team im Projekt xMinutes an der automatischen Ausspielung passender Nachrichten zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
@themaastrix

TICKETS

SUPER EARLY BIRD

490 €
zzgl. MwSt.
verfügbar bis 03.10.2017

EARLY BIRD



590 €
zzgl. MwSt.
verfügbar bis 31.10.2017

REGULAR RATE

690 €
zzgl. MwSt.
verfügbar bis 31.12.2017

LATE RATE



790 €
zzgl. MwSt.
verfügbar ab 01.01.2018

WANN UND WO

30. Januar 2018 | 9:30 - ca. 17:30 Uhr

Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, 80333 München

PARTNER

KONTAKT

Leonie Rouenhoff

Akademie der Deutschen Medien (ADM)

Mail: leonie.rouenhoff@medien-akademie.de

Telefon: +49 89 291953-55

Twitter: @medien_akademie

Kerstin Vogel

VDZ Akademie
Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. (VDZ)

Mail: k.vogel@vdz-akademie.de

Telefon: +49 30 726298-116

Twitter: @VDZ_Akademie

 

Referenten & Agenda

Rolli Vogel

BrainEspresso

Mail: rolli@about.de

Telefon: +49 177 7180978

Twitter: @BrainEspresso

 

 

Partner & Sponsoren

Birgit Altstoetter

altstoetter und team – agentur für starke medien und verbände

Mail: altstoetter@z-a-t.com

Telefon: +49 30 220121200